Yigg Twitter Facebook Google+ Pinterest

Shabby Chic: Möbel & Accessoires im Vintage Look

Einrichten auf Französisch bedeutet mitunter auch, sich auf Altes ganz neu einzulassen. Auch in unserem Nachbarland hat man ein Faible für Antikes und Gebrauchtes und alles, was danach aussieht. Eine Flohmarkt-Kommode mit Schönheitsfehlern oder eine Küchenbank im weißgetünchten "Used Look". Très Chic? Shabby Chic!

  • Amazon.de Angebote

    Rachel Ashwell: Shabby Chic: das große Inspirationsbuch

    Rachel Ashwell: Shabby Chic: das große Inspirationsbuch

    4er Set Bilderrahmen Fotorahmen "NOSTALGIA" Shabby Chic

    4er Set Bilderrahmen Fotorahmen "NOSTALGIA" Shabby Chic

    Dekoeimer LAVENDEL 3er Set mit Henkel Blumentöpfe

    Dekoeimer LAVENDEL 3er Set mit Henkel Blumentöpfe

    BUTLERS Serviertisch "CABOTT COVE" Shabby Chic

    BUTLERS Serviertisch "CABOTT COVE" Shabby Chic

    2 dekorative Kerzenleuchter "BRETAGNE" im Shabby / Vintage Look

    2 dekorative Kerzenleuchter "BRETAGNE" im Shabby / Vintage Look

    Französischer Besteckkorb aus Zink im Vintage Stil

    Französischer Besteckkorb aus Zink im Vintage Stil

    Weinkiste Flaschenkiste aus massivem Palisander Holz antik patiniert

    Weinkiste Flaschenkiste aus massivem Palisander Holz antik patiniert

Erfunden hat den Begriff "Shabby Chic" angeblich die englische Stylistin Rachel Ashwell, die 1989 in Kalifornien ein Label für einzigartige Möbelstücke mit künstlich erzeugten Gebrauchsspuren gründete.

Inzwischen steht "Shabby Chic" (zu Deutsch "schäbiger Schick") für einen ganzen Einrichtungsstil, der die Unvollkommenheit und Individualität von Gegenständen in den Fokus rückt. Als schön gilt vor allem das, was durch seine Abnutzungsspuren eine Geschichte zu erzählen hat, was eben nicht perfekt, rundgeschliffen oder neuwertig daherkommt.

Schönheit mit Ecken & Kanten: Flohmarkt-Fundstücke werden zu Lieblingsmöbeln.

Gerade im Charme des Unvollkommenen, des Abgetragenen sowie liebevoll Zusammengetragenen liegt die Faszination eines Interieurs, seine persönliche Note, meinen die Fans dieses unkomplizierten Wohnstils.

So setzt man beim Einrichten hauptsächlich auf Flohmarktfunde, Selbstgemachtes und Erbstücke, die je nach individuellem Geschmack auch mal umfunktioniert oder umgestaltet werden. Aus einer dunklen Biedermeier-Anrichte wird so ganz schnell ein weißgekalktes Küchenbuffet im romantischen Landhauslook – ganz wie es das Leben vorgibt.

Denn mit Möbeln und Accessoires im "Vintage Look" signalisiert der Shabby-Chic-Stil vor allem Lebendigkeit. Anstelle steriler, hochgestochener Einrichtungsgegenstände, die sich niemand anzufassen traut, strahlen Möbel im Shabby Look Wärme, Bodenständigkeit und vor allem Gemütlichkeit aus. Die Botschaft lautet: Nichts muss perfekt sein, um Freude zu verbreiten oder einen emotionalen Wert zu besitzen.

weiterlesen >> 1 2