Yigg Twitter Facebook Google+ Pinterest

Wohnen à la Louis XIV: Der französische Barockstil

  • Amazon.de Angebote

    Ovaler Facettenspiegel mit barockem Rahmen silber

    Ovaler Facettenspiegel mit barockem Rahmen silber

    Dekorativer Tischbrunnen Engelfiguren im barocken Stil

    Dekorativer Tischbrunnen Engelfiguren im barocken Stil

    Barock Esszimmer Stuhl gold mit Samtpolsterung bordeaux-rot

    Esszimmer Stuhl Barock golden verziert mit Samtpolsterung bordeaux-rot

    Formschöne Barock Kommode schwarz mit 4 Schubladen

    Formschöne Barock Kommode schwarz mit 4 Schubladen

    Barock Lounge Tapete mit Fleur de Lys Muster beige creme

    Barock Lounge Tapete mit Fleur de Lys Muster beige creme

Die charakteristischen Stilmöbel des Barock haben große, ausladende und schwungvolle Formen und werden häufig aus exotischen, dunklen Hölzern gefertigt, die mit kunstvollen Schnitzereien verziert sind.

Auch Vergoldungen, Messing-Beschläge oder kostbare Marmor-Auflagen sind typisch für den Barockstil, z.B. auf Tischen und an Kommoden. Klassische französische Stilmöbel sind u.a. der Kabinettschrank und die gepolsterte Chaiselongue.

Opulente Pracht: Möbel im Stile von Louis Quatorze

Edle Polster, Samt und fernöstliche Seide verkörpern die Weltgewandheit und den Reichtum ihrer Besitzer. Sehr beliebt sind vor allem Gobelin-Stickereien und üppige Wandteppiche (Tapisserien). Verziert und dekoriert wird mit (Halb-)Edelsteinen, Porzellan, riesigen, gerahmten Wandspiegeln und reichlich verzierten Kerzenleuchtern.

Ornamente finden auch in der Decken- und Wandgestaltung Anwendung. Ein wichtiges Gestaltungsmerkmal des Barock ist der Stuck. Schmuckvolle Wandvertäfelungen und herrschaftlich anmutende Tapeten spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Dabei ist die Königslinie (Fleur de Lys), das Symbol der französischen Monarchie, ein populäres Motiv, ebenso große Blütenranken und andere prachtvolle Blumenmuster.

weiterlesen >> 1 2