Yigg Twitter Facebook Google+ Pinterest

Einrichten im Bohème-Stil: Es lebe der Individualismus!

Viva la vie Bohéme! Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter! Wenn der bohemische Lebensstil überhaupt einen festgeschriebenen Leitsatz kennt, dann wohl diesen. Wie das wilde Leben von Paris in den Künstlerstuben und Studentencafés seinen Ausdruck findet, zeigt dieser unkonventionelle Einrichtungsstil…

  • Amazon.de Angebote

    Kultposter "LE CHAT NOIR" 93x62cm im schwarzen Rahmen

    Kultposter "LE CHAT NOIR" 93x62cm im schwarzen Rahmen

    Wunderschöner Kerzenhalter Wandspiegel oval aus Eisen im Antik-Stil

    Wunderschöner Kerzenhalter Wandspiegel oval aus Eisen im Antik-Stil

    Individueller Sitzhocker Pouf im bunten Bohème-Look

    Individueller Sitzhocker Pouf im bunten Bohème-Look

    Frisiertisch Schreibtisch "PARIS" mit 3 Schubladen antik lackiert

    Frisiertisch Schreibtisch "PARIS" mit 3 Schubladen antik lackiert

    Eleganter Kronleuchter in gold antik mit funkelnden Anhängern aus Kristall

    Eleganter Kronleuchter in gold antik mit Anhängern aus Kristall

    Clayre & Eef Kissenhülle "PURPLEPATCH" 40x40cm 100% Baumwolle

    Clayre & Eef Kissenhülle "PURPLEPATCH" 40x40cm 100% Baumwolle

    Stilvolle ovale Wanduhr "PARIS" mit antiker Patina

    Stilvolle ovale Wanduhr "PARIS" mit antiker Patina

Paris gilt seit jeher als Stadt der Freizügigkeit, Auflehnung und individuellen Selbstbestimmung. Spätestens seit den 1920er Jahren ist die Metropole an der Seine als Künstlerrefugium und Tummelplatz für intellektuelle Freigeister bekannt, die die Fesseln ihres bürgerlichen Elternhauses abstreifen und sich einem Leben in selbsterwählter Regellosigkeit hingeben wollen.

Sinnbild dieses Lebensstils ist das französische Café, in welchem der antibürgerliche Lebensgenuss schon plakativ an den Wänden prangert:

Ungezwungene Lebensart im Pariser Bohème-Stil

Avantgardistische Gemälde springen den Betrachter in abgeplatzten Goldrahmen entgegen, der raue Wandputz dahinter trägt die Patina von Jahrzehnten, hölzerne Barhocker und Bistrotische stellen unverkennbar ihre Flomarkt-Vergangenheit zur Schau und über allem hängt ein Hauch von Luxus in Gestalt eines prächtigen Kristall-Kronleuchters.

Prunk und Lotter – eine aufmüpfige Mixtur, die sich in der Bohéme-Einrichtung gekonnt vereint.

Auch im privaten Künstlerdomizil heißt es, mit verschlissenen Sofabezügen, auffälligen Farben und durchgebogenen Bücherregalen in Palisander Flagge zu bekennen. Die klassische Eleganz viktorianischer Tapeten, goldener Spiegel und dunkler Massivholzmöbel kommt nicht wie einst auf Hochglanz gestylt daher, sondern zeigt sich im Lichte der Vergänglichkeit.

Bevorzugt wohnt man in klassischen Altbauwohnungen, wobei ein verwaschener Perserteppich im Wohnzimmer oder der abgeplatzte Lack an den Echtholztüren und Küchenschränken den abgewohnten Altbaucharme zusätzlich unterstreichen.

weiterlesen >> 1 2