Yigg Twitter Facebook Google+ Pinterest

Wohnlexikon: Salon

  • Amazon.de Angebote

    Adel verpflichtet: Familiensitze in Frankreich

    Adel verpflichtet: Familiensitze in Frankreich

    Casa Padrino Salonstuhl im Barockstil mit edlem Bordeaux Samtbezug

    Casa Padrino Salonstuhl im Barockstil mit edlem Bordeaux Samtbezug

(frz. "salon" = großer Saal)

Ein Salon ist ein Gesellschaftszimmer, ein Empfangszimmer oder ein Saal eines repräsentativen Hauses. Während ursprünglich nur die Empfangs- und Repräsentationsräume von Schlössern und fürstlichen Herrenhäusern als "Salon" bezeichnet wurden, dehnte sich der Begriff im 18. Jahrhundert auch auf kleinere Privathaushalte aus. Hier existierte neben dem privaten Wohnzimmer oft zusätzlich ein Empfangsraum für Gäste.

In einem Salon wurden gesellschaftliche Anlässe, Konversationsrunden, musikalische Soirées oder Lesungen veranstaltet. Oft dienten sie auch lediglich als privater Treffpunkt unter Gleichgesinnten. Zuweilen ist mit "Salon" einfach nur das Wohnzimmer eines Hauses gemeint.

Französisch Wohnen Einrichtungsideen